Benefizkonzert für Menschen in der Ukraine

Benefizkonzert für Menschen in der Ukraine

Sonntag, 13. März 2022, Stadtkirche Göppingen

Am Sonntag, 13. März 2022, findet um 18 Uhr ein spontanes Benefizkonzert in der Stadtkirche Göppingen statt. Es haben sich viele verschiedene Musiker*innen und Musikgruppen zusammengeschlossen um gemeinsam für die Menschen in der Ukraine zu musizieren. Mit dabei sind hochtalentierte Schüler*innen der Jugendmusikschule und andere Instrumentalisten, die in der Klassik zu Hause sind. Dazu zählen zum Beispiel Konstantin Wacker (Klarinette), Jonas Firle (Klavier),

Elisabeth Neumann (Horn), Stefan Marburger (Klavier), Esther Kartzewski (Violine), Adina Kolb (Viola), Hervé Pungier (Cello), Lorenz Manthey (Orgel). Eher jazzige Klänge bringt das Bezirksbläserensemble.

Sänger*innen aus der Klassik wie Sebastian Mory, Ute Bidlingmaier und Susan Eitrich sind genauso dabei wie bekannte Musiker*innen aus dem Bereich Rock/Pop wie Patricia Heil, Elke Theis und Mathias Ade. In der Band spielen Klaus Weil, Uli Schwenger und weitere.

Zu den teilnehmenden Chören gehört der Gospelchor Joyfull Voices und die Göppinger Kantorei unter der Leitung von Gerald Buß und Cindy Rinck.

Komponistennamen sind Hammerschmidt, Schumann, Pärt, John Lennon, Udo Lindenberg und viele andere. 

Die Moderation übernimmt Pfarrer Hannes Gaiser, der im Namen der Verbundkirchengemeinde auch Gastgeber ist. Oberbürgermeister Alex Maier beteiligt sich mit einem Grußwort.

Bei der Veranstaltung gelten die aktuellen Coronaregeln.

Einlass ist ab 17.30 Uhr, es dürfen maximal 480 Menschen in die Stadtkirche.

Keine Anmeldung. Dauer: 90 Minuten.