Berichte anderer

  • Gottesdienst in der Reuschkirche in Göppingen zum Sonntag Kantate

    Am 28.4.2024 waren wir, der Chor Concerto Vocale, in der Reuschkirche zu Gast. Passend zum Sonntag Kantate gab es einen musikalischen Gottesdienst, zum Thema 500 Jahre evangelisches Gesangbuch. Pfarrerin Kittel nahm uns mit an die Anfänge des Gesangbuches, und sie unterstrich die Bedeutung der Musik für die Gemeinde und für die einzelnen Gläubigen im Laufe der Geschichte. Natürlich gab es reichlich Gesang – von der Gemeinde und vom Chor, im Kanon und Unisono, begleitet von Orgel, Klavier und Cachon, in einer sehr ansprechenden Zusammenstellung aus alten Kirchenliedern und Liedern aus dem kleinen Büchlein mit den Neuen Liedern, mal fröhlich und beschwingt, mal nachdenklich – und das alles sehr unterhaltsam geleitet von unserer Chorleiterin und Bezirkskantorin Cindy Rinck. Die Auswahl des „Bonusliedes“ von der Gemeinde gewann Paul Gerhardts Lied „Geh aus mein Herz“ mit seiner klassischen Melodie (nicht der des Göppinger Maientags), was dann auch von allen mit Begeisterung gesungen wurde. Dieser Gottesdienst hat Spaß gemacht und gut getan!

  • Frauenstimmen des Concerto Vocale in Bezgenriet

    Die Frauenstimmen der Göppinger Kantorei singen in der wunderschönen Laurentiuskirche in Bezgenriet vor kunstvollen Fresken.

    Vivaldi klingt dort wunderbar! Danke für die Einladung! Das Concerto Vocale singt regelmäßig in Gemeinden des Kirchenbezirkes um Gemeinde, Pfarrer und Gebäude kennenzulernen. Die Sängerinnen und Sänger kommen aus dem ganzen Bezirk. Es ist schön, gemeinsam Gottesdienst zu feiern.

  • Die Kantorei und das Concerto Vocale – vorgestellt in der Filstalwelle

    Danke an die Filstalwelle, die die Göppinger Kantorei in der Serie „Kulturmacher im Filstal“ vorstellt.